WCS 2018 – Viertelfinale Tag 1: Die Underdogs obsiegen

20.10.2018 16:04

Die derzeit laufende Weltmeisterschaft bietet weiterhin große Überraschungen. Bereits am Ende des ersten Tags der K.O.-Runden müssen die Turnierfavoriten die Koffer packen. Invictus Gaming und G2 Esports haben das Undenkbare geschafft und KT Rolster sowie Royal Never Give Up aus dem Turnier geworfen. Während Invictus Gaming vor allem durch sein Botlane-Duo bestehend aus Yu ‘JackeyLove’ Wen-Bo und Wang ‘baolan’ Liu-Yi obsiegte, spielte G2 Esports über seine beiden Solo-Laner Martin ‘Wunder’ Hansen und Luka ‘Perkz’ Perković. Die Erfolge kamen gleichermaßen unerwartet, sind am Ende aber hochverdient.

Damit sind die ersten beiden Halbfinalisten gefunden. Die übrigen Zwei werden am Sonntag, den 21. Oktober 2018, in den Partien Afreeca Freecs vs. Cloud9 sowie Fnatic vs. EDward Gaming ermittelt.

Fabian Krudewig

KOMMENTARE