Bitcoin Online Casinos – empfehlenswert oder nicht?

18.03.2020 13:09

Nachdem der Bitcoin, die wohl bekannteste Kryptowährung der Welt, vor mehr als einem Jahrzehnt das Licht der Welt erblickt hat, war nicht einmal den absoluten Krypto-Fans und Befürwortern dieser neuartigen Technologie klar, in welche Richtung es einmal gehen würde.

Die wohl größte Stärke des Bitcoin, die auch wohl der Hauptgrund ist, warum sich immer mehr Menschen für die Kryptowährung interessieren, mag die Sicherheit sein, wenn damit gearbeitet. Denn hinter dem Bitcoin befindet sich die sogenannte Blockchain-Technologie. Dabei handelt es sich um eine dezentrale Datenbank, die öffentlich einsehbar ist – und in der sodann jede einzelne Transaktion erfasst wird. Aufgrund der Tatsache, dass die Daten jedoch verschlüsselt sind, bleibt somit die Anonymität der Nutzer gewahrt.

Und genau darauf haben sich auch einige Online Casinos gestützt. Denn immer wieder werben Online Casinos damit, nun auch Bitcoin als Zahlungsmethode zu akzeptieren, damit die Spieler anonym bleiben können.

Es gibt reine Bitcoin Casinos und sogenannte Hybriden

Diese ausgesprochen große Revolution, die jedoch für kaum Aufsehen gesorgt hat bzw. noch immer nicht für Aufsehen sorgt, hat natürlich auch die Online Casinos erwischt. Denn wer sich näher mit dem Thema Bitcoin befasst, der wird bemerken, dass diese Kryptowährung schon fast eine maßgeschneiderte Lösung für Unternehmen darstellt, die Dienstleistungen im Netz zur Verfügung stellen. Somit mag es auch keine große Überraschung sein, warum in letzter Zeit immer mehr Bitcoin Casinos entstanden sind.

Bitcoin Casinos unterscheidet sich kaum von klassischen Online Casinos. Die vielfältigen Angebote, die etwa von NetEnt wie auch Microgaming in Online Casinos präsentiert werden, gibt es auch bei den reinen Bitcoin Casinos. Das heißt, wer nun sein Guthaben mit Kryptogeld aufladen will, muss nicht automatisch auf Spieleklassiker verzichten.

Es gibt aber nicht nur reine Bitcoin Casinos, sondern auch sogenannte Hybriden. Das heißt, neben Kryptowährungen werden auch US Dollar, Euro oder auch sonstige Fiatwährungen akzeptiert. Somit kann man im Vorfeld festlegen, ob man lieber mit Kryptogeld oder einer klassischen Währung spielen möchte. Man ist also nicht automatisch gezwungen, nur mit digitalem Geld zu arbeiten.

Die Vorteile im Überblick

Neben der Sicherheit gibt es auch noch andere Vorteile, die nicht unberücksichtigt bleiben sollten: Der Bitcoin untersteht keiner Zentralbank – das heißt, keine Regierung der Welt ist in der Lage, einen unmittelbaren Einfluss auf den Bitcoin nehmen zu können.

Zudem darf die Transaktionsdauer nicht außer Acht gelassen werden. Innerhalb von Sekunden ist das Konto aufgeladen. Das war bislang nur möglich, wenn man mit seiner Kreditkarte die Einzahlung vorgenommen hat. Da beim Bezahlen mit der Kreditkarte jedoch immer wieder höhere Gebühren entstehen können, stellen Bitcoin und Co. – also Kryptowährungen – eine sehr kostengünstige Alternative dar.

Auch die Anonymität spielt eine große Rolle. Das heißt, man muss keine persönlichen Daten angeben, um eine Überweisung bzw. Transaktion vornehmen zu können.

An dieser Stelle ist aber zu erwähnen, dass es natürlich einen Punkt gibt, der keinesfalls ignoriert werden darf – die Volatilität. Wer mit Bitcoin arbeitet, der muss wissen, dass es extreme Kursbewegungen gibt. Einmal geht es steil nach oben, dann wieder bergab. Das mag zwar für das Spielen im Casino keine tatsächliche Auswirkung haben, jedoch aber, wenn man seinen Bestand im digitalen Portemonnaie, der Wallet, aufbewahrt.

Test- und Erfahrungsberichte berücksichtigen

Bevor man sich für ein Bitcoin Casino entscheidet, ist es ratsam, sich im Vorfeld die Test- wie Erfahrungsberichte durchzulesen, die problemlos im Internet zu finden sind. Denn sehr wohl gibt es gravierende Unterschiede zwischen den jeweiligen Anbietern. So etwa im Bereich des Leistungskatalogs, aber auch dann, wenn es um das Thema Sicherheit wie Seriosität geht.

Zu beachten ist, dass es im Internet natürlich auch ein paar „schwarze Schafe“ gibt. Betrügereien sind (leider) keine Seltenheiten – vor allem auch dann nicht, wenn es um die Kryptowährung Bitcoin geht. Es gilt hier also eine erhöhte Vorsicht, wenn man auf der Suche nach einem Online Casino ist, das auch die Kryptowährung Bitcoin akzeptiert.

Avatar