BIG – Roster Update

10.08.2019 14:27

Der Juli endete für das CS:GO Team von Berlin International Gaming (BIG) mit keiner guten Bilanz. Schließlich musste man sich zusammen mit Sprout von der Qualifikation für das heimische StarLadder Major in Berlin verabschieden. Auch die ESL One Cologne verlief für BIG nicht wie erhofft – und man musste sich schon in der Gruppenphase vom Turnier verabschieden. BIG verpasste es somit nach dem Finale 2018 vor heimischen Publikum ein zweites Sommermärchen zu beginnen.

gob b verabschiedet sich vom Parkett

Zwei herbe Enttäuschungen haben Mitbegründer Fatih “gob b” Dayik wohl über seine Zukunft ins Grübeln gebracht und zu einer folgenschweren Entscheidung geführt. Anfang August verkündet die Organisation nun, dass offizielle Ende der Spielerkarriere von gob b. Fatih wird der Orgnisation weiterhin erhalten bleiben und in einer Führungsposition weiterhin an der Entwicklung des CS:GO-Bereiches mitwirken.

gob b möchte sich nun mehr Zeit für Freunde und Familie nehmen, was seiner Aussage nach in den letzten Jahren viel zu kurz gekommen ist. Denn bevor Fatih im Jahr 2017 BIG mitbegründet hat, war er ein Jahr lang in Amerika für NRG eSports im Einsatz. Dort war sicherlich auch wenig Zeit für Anderes. Dennoch wird gob b als Spieler ein großes Vermächtnis hinterlassen und für ewig als der erste CS:GO-Spieler mit einem Vollzeit-Vertrag in die Geschichtsbücher eingehen. Doch nicht nur das – sein Talent als Strippenzieher und Analytiker wird unbestritten lange Zeit seinesgleichen suchen.

Wie viele es schon erahnt haben werde ich meine Spielerkarriere beenden. Zuerst will ich mich bei allen Fans und meinem Team bedanken. Ohne euch hätte ich niemals solange gespielt. Ihr wart meine Motivation und Inspiration.

Ich habe viele Nachrichten bekommen, dass ich nicht aufhören soll. Dies ist kein Ende, ich werde natürlich weiter bei BIG sein. Ich hatte einfach das Gefühl, dass es Zeit ist für mich eine neue Rolle einzunehmen. Das Team und das Management will mich in jeder Art unterstützen und das schätze ich sehr. Vielleicht sind einige von euch traurig, aber ich kann euch versichern und es nochmal unterstreichen, dass das hier nicht das Ende ist. Es ist ein neuer Weg und ich hoffe auf die Unterstützung, die ihr mir in meiner ganzen Karriere gegeben habt. 

Ich hoffe ihr versteht, dass ich erstmal ein wenig Zeit für meine Familie und Freunde haben möchte, was all die Jahre definitiv zu kurz geraten ist. Ich werde natürlich immer hinter dem Team stehen und hoffe dabei auf eure Unterstützung. Wir hatten enttäuschende sechs Monate, aber gerade jetzt brauchen wir euch umso mehr, denn das schaffen wir nur #gemeinsam. Ich hoffe ihr könnt meine Entscheidung verstehen und nachvollziehen. Ich brauche einfach eine kleine Pause um mich auch für die nächsten Aufgaben vorzubereiten. Ich habe einiges vor und ihr könnt euch auf einiges gefasst machen. Ich hoffe ihr versteht mich und ich bin mir sicher, zusammen werden wir noch große und schöne Momente erleben. 

In Liebe, euer gobelante

Quelle: bigclan.gg

Restrukturierung bringt nex und smooya zurück

Owen „smooya“ Butterfield gilt als einer der Hauptcharaktere des Sommermärchens bei der ESL One Cologne 2018 bevor er kurz vor dem letzten IEM Kattowitz Major durch Johannes „nex“ Maget ersetzt wurde. Damals gab es viele Gerüchte für den Grund hinter diesem Zug. Von internen Problemen, Schwierigkeiten mit smooya’s Spielstil und persönlichen Gründen war alles dabei. Doch das ist alles vergessen und der Rücktritt von gob b bringt den britischen Akteur zurück ins aktive Geschehen.

Auch nex, der im Dezember 2018 zuvor von İsmailcan “XANTARES” Dörtkardeş wegen einer Operation ersetzt worden ist, kommt nun wieder zurück in das aktive Line-Up und ersetzt dort Denis ‘denis‘ Howell. Es bewegt sich also einiges im Line-Up.

Doch auch Alexander kakafu Szymanczyk, der Coach des Teams, bleibt vom Wechsel-Karussell nicht verschont und räumt seinen Platz. Möglicherweise macht er Platz für gob b, der nun als Coach und Mastermind im Hintergrund tätig werden könnte.

Hier das aktuelle Line-Up:

 Johannes “tabseN” Wodarz
 Tizian “tiziaN” Feldbusch
 Ismailcan “XANTARES” Dörtkardeş
 Owen “smooya” Butterfield
 Johannes “nex” Maget 

 Nikola “LEGIJA” Ninić (Stand-In)
 Denis “denis” Howell (benched)

Avatar

Tobias Marks

Passionated about eSports since 2011.

KOMMENTARE